Die Bürgermeisterkandidaten am Mariengymnasium

Amtsinhaber Jan Edo Albers und Herausforderer Karl Oltmanns im Interview

Interview von Jonas Evers (Abi 2021)

Karl Oltmanns (links) und Jan Edo Albers am historischen Eingang des Altbaus. Foto: Jonas Evers

Bloody Mary: Moin Herr Albers, moin Herr Oltmanns, herzlich Willkommen am Mariengymnasium! Sie kandidieren beide für das Amt des Bürgermeisters in Jever. Können Sie sich den Schülern, die Sie jetzt nicht schon gesehen haben, einmal kurz vorstellen?

Albers: Mein Name ist Jan Edo Albers, ich bin 44 Jahre alt, geschieden, habe zwei Kinder. Ich bin in Jever geboren und aufgewachsen, habe ’96 mein Abitur hier am Mariengymnasium gemacht, Jura studiert, als Rechtsanwalt in Jever gearbeitet und bin seit 2013 parteiloser Bürgermeister der Stadt Jever – und möchte das auch für die nächsten 10 Jahre weiter machen. … Weiterlesen

Kommunales Engagement für gute Schulen, einen besseren ÖPNV und mehr Freizeitangebote

Warum ich für den friesländischen Kreistag kandidiere

von Jannes Wiesner (Abi 2019)

Mit 20 Jahren bin ich einer der jüngsten Kandidierenden bei der Kommunalwahl in Friesland. Kein einziger Abgeordneter im jetzigen Kreistag ist unter 40. Das muss ich ändern, denn gerade auf kommunaler Ebene werden die Entscheidungen getroffen, die für unsere Zukunft von entscheidender Bedeutung sind. Angefangen beim Beispiel Schule zeigt sich, wie wichtig es ist, auf kommunaler Ebene für seine Belange einzustehen. Ob Entscheidungen über Neubauten oder Renovierungen von Schulgebäuden getroffen werden, die Klassenräume eine bessere digitale Ausstattung erhalten oder eine bessere Ausstattung der Sporthalle mit neuen Sportgeräten ansteht: Für all diese Entscheidungen ist der Landkreis zuständig.… Weiterlesen