Die Elemente „auf den Kopf“ gestellt

Gibt es bald ein neues Periodensystem?

von Nur Ali (Q1)

Das Periodensystem ist nicht nur äußerst nützlich, sondern auch ein für Chemiker unersetzliches Hilfsmittel, um mit den Elementen und ihren chemischen sowie physikalischen Eigenschaften effizient und gezielt arbeiten zu können. Seit ca. 150 Jahren nutzen wir an Schulen, Hochschulen, Universitäten und in Forschungseinrichtungen dieselbe, unübertroffene tabellarische Anordnung der Elemente, die vom russischen Chemiker Dmitri Iwanowitsch Mendelejew erstellt und 1871 veröffentlicht wurde. Doch wer war Mendelejew  genau und wie sah sein Werdegang aus?

Quelle: Wikipedia

Mendelejew wurde am 08.02.1834 als 17. Sohn eines Gymnasialdirektors in Tobolsk (Russland) geboren. Im selben Jahr erblindete sein Vater.… Weiterlesen

Ertrinken in vier Litern Säure

Diese Pflanzen fressen Fleisch!

von Lucia Valentina Kunze und Chantal-Marie Brocke (Kl. 7)

Wir haben für euch ein paar ungewöhnliche Pflanzen recherchiert. Sie fressen Fleisch! Es gibt mehr als 500 verschiedene Arten von fleischfressenden Pflanzen. Diese sehen durch ihre auffällige Farbe und ihre seltsamen Formen ziemlich märchenhaft aus. Zu ihrer Nahrung gehören nicht nur kleine Insekten, sondern auch größere Tiere wie Ratten oder Frösche.

Quelle: Pixabay

Mehrere fleischfressende Pflanzen gehören zur Gattung der Nephenthes, einem Fachbegriff für Kannenpflanzen. Der Name kommt von den trichterförmigen Bodenkannen, langen Stilen, die sich am Boden abstützen. Wir haben zwei Beispiele herausgegriffen. Die Nephenthes attenborougii frisst Vögel, Ratten und Mäuse.… Weiterlesen

Moderne Medizin in nordischer Heilerde?

Druiden setzten unbewusst Antibiotika ein

von Nur Ali (Kl. 11)

Die Legenden, Mythen, Sagen und Erzählungen des Nordens fesseln uns bis heute. Unermüdlich beschäftigen sich Historiker und Wissenschaftler mit den Relikten, Schriften und Überbleibseln der keltischen und germanischen Kultur. Besonders faszinierend erscheint deren Götterwelt und ihre im Auftrag der Götter handelnden Druiden. Diese fungierten damals als Geistliche und Heiler der nordischen Welt.

Illustration: Malte Vesper (THE ART-TEAM), Kl. 7

Für besondere Aufregung sorgte jedoch die vor Kurzem an einer nordischen Kultstätte aufgefundene Heilerde, welche Überlieferungen nach über ungewöhnliche Heilkräfte verfügen soll. Haben die Druiden tatsächlich über „göttliche“ Heilerde verfügt, mit denen sie Kranke und Verwundete erfolgreich behandeln konnten?… Weiterlesen

Nicht nur seltsam, sondern selten

Stark bedrohte wenig bekannte Tiere

von Nur Ali (Kl. 11)

Illustration: Emily van Hattinga (THE ART-TEAM), Kl. 7

Viele Tiere sind aufgrund rücksichtslosen Verhaltens von Menschen stark bedroht. Jeder kennt typische Aushängeschilder wie Eisbären, Pandas, Tiger, das Breitmaulnashorn oder auch die Berggorillas. Aber es gibt auch Arten, die nur wenige Menschen kennen geschweige denn schon einmal lebendig gesehen haben. Diese Tiere leben still und leise, unseren Augen oft, aber nicht immer, verborgen und leiden im Hintergrund mindestens genau so sehr wie die Arten, die Berühmtheit fanden und um jeden Preis geschützt werden.

Zum Beispiel Tiere wie die Saiga-Antilope: Viele Menschen finden ihr Aussehen befremdlich.… Weiterlesen