Moderne Medizin in nordischer Heilerde?

Druiden setzten unbewusst Antibiotika ein

von Nur Ali (Kl. 11)

Die Legenden, Mythen, Sagen und Erzählungen des Nordens fesseln uns bis heute. Unermüdlich beschäftigen sich Historiker und Wissenschaftler mit den Relikten, Schriften und Überbleibseln der keltischen und germanischen Kultur. Besonders faszinierend erscheint deren Götterwelt und ihre im Auftrag der Götter handelnden Druiden. Diese fungierten damals als Geistliche und Heiler der nordischen Welt.

Illustration: Malte Vesper (THE ART-TEAM), Kl. 7

Für besondere Aufregung sorgte jedoch die vor Kurzem an einer nordischen Kultstätte aufgefundene Heilerde, welche Überlieferungen nach über ungewöhnliche Heilkräfte verfügen soll. Haben die Druiden tatsächlich über „göttliche“ Heilerde verfügt, mit denen sie Kranke und Verwundete erfolgreich behandeln konnten?… Weiterlesen

Nicht nur seltsam, sondern selten

Stark bedrohte wenig bekannte Tiere

von Nur Ali (Kl. 11)

Illustration: Emily van Hattinga (THE ART-TEAM), Kl. 7

Viele Tiere sind aufgrund rücksichtslosen Verhaltens von Menschen stark bedroht. Jeder kennt typische Aushängeschilder wie Eisbären, Pandas, Tiger, das Breitmaulnashorn oder auch die Berggorillas. Aber es gibt auch Arten, die nur wenige Menschen kennen geschweige denn schon einmal lebendig gesehen haben. Diese Tiere leben still und leise, unseren Augen oft, aber nicht immer, verborgen und leiden im Hintergrund mindestens genau so sehr wie die Arten, die Berühmtheit fanden und um jeden Preis geschützt werden.

Zum Beispiel Tiere wie die Saiga-Antilope: Viele Menschen finden ihr Aussehen befremdlich.… Weiterlesen

Mission to Mars

Leben wir in sieben Jahren auf dem „roten Planeten“?

von Timo Füllmann (Kl. 6)

Quelle: https://pixabay.com/

Die bisherigen Flüge zum Planeten Mars waren Roboter-Missionen. Diejenigen, die schon stattgefunden haben, wurden mit einem sogenannten „Mars-Rover“ durchgeführt. Dies ist ein ferngesteuertes Fahrzeug, welches mit vielen Sensoren ausgestattet ist. Zurzeit gibt es vier Missionen, die mit Mars-Rovern durchgeführt wurden. Die allererste Marsmission startete am 10. Oktober 1960 um 14:27, leider scheiterte sie. Auch die fünf Missionen, die danach kamen, verfehlten ihre Zielsetzungen. Erst die siebte Mission war ein Erfolg und konnte Fotos vom Mars mitbringen.


Quelle: https://pixabay.com/

Auf den Satellitenbildern, die es nun schon seit einigen Jahren gibt, ist der „rote Planet“ gut zu erkennen.… Weiterlesen

Zombie-Gen versus Krebs

Elefanten besiegen Tumorzellen

von Nur Ali (Kl. 11)

Eventuell klingt der Titel wie ein schlechter Horrorfilm, tatsächlich handelt es sich hier aber nicht um einen Film, sondern um die pure Realität – und aus Horror könnte Heilung werden. Schon lange sind die Diagnosen „Krebs“ und „Tumor“ in menschlichen Ohren weit gefürchtete Begrifflichkeiten, die in den Köpfen der Betroffenen und Angehörigen schreckliche Szenen auslösen. Chemotherapie, jahrelanger Kampf, physische und psychische Schmerzen, teure und aufwendige Transplantationen und letztendlich, wenn der bösartige Tumor zu spät entdeckt wurde, das unausweichliche Todesurteil. Auch wenn wir in der heutigen Moderne bereits viel geforscht, erfunden und gefunden haben, so haben wir immer noch kein wirksames und sicheres Mittel gegen Krebs gefunden.… Weiterlesen